Wertanlage auf Immobiliensubstanz

Hohe Sonderabschreibungen bei Denkmälern.

Denkmalschutz Sonder-Afa

Wer auf der Suche nach günstigen Abschreibungen für Immobilien ist, wird heute nur noch selten fündig. Nach Abschaffung von Eigenheimzulage und degressiver Abschreibungen für vermietete Neubauten, bietet eigentlich nur noch die sogenannte Denkmal AfA, d.h. Absetzung für Abnutzung, Steuervorteile, im Paragraphen 7 h/ 7i des Einkommensteuergesetzes sind dafür erhebliche Abschreibungen vorgesehen. Von der Denkmalschutz AfA profitieren sowohl der Staat als auch die Erwerber entsprechender Immobilien. Der Staat kann ohne eigene Aufwendungen Denkmäler schützen, erneuern und erhalten und der Käufer erhält meistens eine Immobilie, die hohe architektonische und bautechnische Qualität aufweist und in einem gewachsenen und strukturierten Umfeld liegt.

Hohe Steuerabschreibungen bei Baudenkmälern

Profitieren Sie von den Vorteilen staatlich garantierter Denkmalschutzabschreibung.

Immobilien die unter Denkmalschutz stehen oder sich in einem Gebiet mit ausgewiesener Sanierungssatzung befinden verschaffen Ihnen den Vorteil, mittels der Denkmalschutz-AfA bis zu 80 % Ihrer Investitionen steuerlich abzuschreiben. Dies wird gesetzlich garantiert in den §§ 7i, 7h und 10f Einkommenssteuergesetz. Mit der Inanspruchnahme hoher Steuerabschreibungen bei der Investition in denkmalgeschützte Immobilien eröffnen sich für Anleger attraktive Renditechancen, dies gilt auch im Falle der Eigennutzung. Für Personen mit einer sehr hohe Steuerlast ist eine Investition in ein Baudenkmal oder in eine Immobilie in einem förmlich ausgewiesenen Sanierungsgebiet besonders interessant.

Die finanziellen Rahmenbedingungen ermöglichen eine attraktive Rendite.

Bei der Investition in eine denkmalgeschützte Immobilie bestimmen Sie durch Ihrem persönlichen Steuersatz, aber vorallem durch Festlegung der finanziellen Rahmenbedingen die Höhe der Rendite. Zu den beeinflussenden Faktoren gehören der Kaufpreis, die zu erzielende Miete, die Höhe des Sanierungsanteils und die Gestaltung der Finanzierung. Insbesondere bei der Finanzierung ist zu klären: die Dauer der Zinsfestschreibung, welche Tilgungsinstrumente können eingesetzt werden, wird die Denkmalschutz Immobilie energetisch saniert und erlangen Sie dadurch den Vorteil eines vergünstigten KfW-Darlehens.

Bitte konsultieren Sie vor einer Entscheidung einen Steuerberater.

Weitere Informationen zum Thema Denkmalschutz

aavy Family Office GmbH

Telefon: (030) - 20 20 00 33

Haben Sie noch Fragen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

zurück

Kundeninteressen stehen an erster Stelle. Unser Erfolg folgt dem unserer Kunden.

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin